Bühlertäler Waldmännle e.V.

Aktuelles

29.11.2021 - Narri-Narro – die 5. Jahreszeit isch do Leider auch in diesem Jahr kein Start in die Kampagne, wie man ihn sich vorgestellt hat. Die Narrentaufe wurde nun auch für 2021 wieder abgesagt, ebenso keine Veranstaltungen im November. Wie es 2022 weitergeht ist derzeit noch ungewiss, aber auch hier sind wir alles andere als optimistisch und das in unserem Jubiläumsjahr 44 Jahre Bühlertäler Waldmännle e.V. Dennoch ließ es sich die Vorstandschaft nicht entgehen den beiden Gründungsmitgliedern Friedrich Braun als Ehrenmitglied und Anja Braun als aktives Waldmännel und von nun an auch Ehrenmitglied für 44 Jahre Vereinstreue persönlich zu gratulieren und organisierte am 11.11. abends einen Überraschungsbesuch. Die beiden freuten sich riesig und hielten voller Stolz ihre Urkunde und das überreichte Präsent in der Hand. Herzliche Glückwünsche auch nochmal vom Verein an euch beide auf diesem Wege. Außerdem wurde ein Jubiläumsheft erstellt, welches in den Geschäften in und um Bühlertal herum seit dem 11.11.21 erhältlich ist. Viel Spaß und Freude beim Durchblättern. 29.10.2021 - Ein tolles Wochenende im Südschwarzwald Bei herbstlich schönem Wetter machte sich eine größere Schar Waldmännle im Oktober zum Wandern in den Süden unseres Heimatgebirges auf. Erste Station am Samstag war das Hochtal von Bernau. Über Wiesen, durch herbstliche Wälder und auf engen Pfaden wanderten wir auf dem 16km langen Bernauer Hochtalsteig. Unterwegs wurden der Hohfelsen, das Speishorn und der Scheibenfelsen erklommen womit wir uns dann auch eine längere Rast an der Krunkelbachhütte verdient hatten. Bevor wir in der Jugendherberge von Menzenschwand die Better abends bezogen, genossen wir noch das leckeres Essen im Kurhaus von Bernau um für den nächsten Wandertag gerüstet zu sein. Am Sonntag nach dem Frühstück ging es weiter Richtung Feldberg. Bei traumhafter Aussicht und einer frischen Brise Wind stand der 13km lange Feldbergsteig auf dem Programm. Unterwegs rasteten wir erst an der Zastlerhütte, stärkten uns später mit Gulaschsuppe beim Raimattihof und so wurde der Feldberg in Windeseile umwandert. Auch in diesem Jahr war unser traditionelles Rucksackvesper wieder das große Highlight der Tour einfach der Wahnsinn! Mit einem kräftigen „Wander-Schuh“ bedanke n wir uns bei Organisator und Fahrern und freuen und schon jetzt auf das nächste Ja hr, in dem die Zugspitze auf uns wartet. 24.10.2021 - Babynews "Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder." Am 12.10.2021 erblickte der kleine Ben das Licht der Welt. Die Waldmännle freuen sich über den Nachwuchs und wünschen den Eltern Sandra und Marco für die Zukunft nur das Beste! 18.09.2021 - Waldsäuberung mit dem Schwarzwaldverein Hornisgrinde Letzten Samstag trafen sich einige Waldmännle pünktlich um 8.00 Uhr bei der Unterstmatt zur Waldsäuberungsaktion. Nach kurzer Ansprache durch den ehemaligen Wegewart Hansjörg Mathieu ging es in verschiedenen Gruppen los. Bis diese jedoch feststanden, kam aufgrund der Personenanzahl leichte Verwirrung und Gelächter unter den „Waldarbeitern“ auf. Da diese Aktion in der ersten Jahreshälfte coronabedingt ausgefallen war und auch die Arbeit der Holzfäller den Wegen ordentlich zugesetzt hat, gab es mächtig was zu tun. Die Arbeit machte großen Spaß. Mit Schaufel, Spaten und Hacke ausgestattet wurden die Wanderwege zwischen Hundseck und Mummelsee abgelaufen und die verstopften Rinnen wieder geöffnet. Nach getaner Arbeit trafen wir uns wieder auf der Unterstmatt. Im Anschluss an die Dankesworte des ehemaligen Wegewartes wurden alle Helfer mit einem Fleischkäsweckle und kühlen Getränken belohnt. Dem Sponsor Hansjörg Mathieu ein großes Dankeschön dafür. 09.09.2021 - Babynews "Die kleinsten Füße hinterlassen die schönsten Spuren!" Am 18.08.2021 erblickte der kleine Lian Glass das Licht der Welt. Die Waldmännle freuen sich über den Nachwuchs und wünsche n den Eltern Mike und Lena für die Zukunft nur das Beste